Phil’s Wolfsrudel

Es handelt sich hier um ein Werwolf-deck.  Interessant an Werwolf-decks ist, dass man dem Gegner des öfteren zwingt Sprüche zu spielen die er zu diesem Zeitpunkt nicht spielen will, um die Wölfe wieder zu Menschen zu machen. So passiert es zB. recht häufig, dass der Gegner sich in seiner Runde verausgabt um die Wölfe wieder zurückzuflippen und dann nicht Vernünftig auf meinen Zug reagieren kann.
In der Flipp-Mechnik liegt allerdings auch die größte Schwäche des Decks. Es ist quasi nur für 1:1 zu gebrauchen. Im Teamspiel wird man entweder von den Sprüchen seines Partners gestört, oder er verschenkt einen Zug um die Wölfe flippen zu lassen(was auch nur dann etwas bringt solang der Gegner keinen instant auf der Hand hat). Im Multiplayer hat man das Problem, dass die Wölfe meist nie eine Runde geflippt bleiben, da es bei mehreren Spielern fast immer irgendwer schafft zwei Sprüche pro Zug zu spielen und der Immerwolf sofort gegrillt wird.

Wolfsrudel

//Lands (20)
Forest
Gruul Turf
Kazandu Refuge
Mountain

//Spells (20)
Clan Defiance
Destructive Revelry
Fall of the Hammer
Full Moon’s Rise
Hunger of the Howlpack
Isolation Cell
Mage Slayer
Moonmist
Moonmist
Quest for Renewal
Wild Defiance

//Creatures (20)
Daybreak Ranger
Gatstaf Shepherd
Hanweir Watchkeep
Immerwolf
Instigator Gang
Kruin Outlaw
Mayor of Avabruck
Reckless Waif
Reckless Waif
Scorned Villager
Village Ironsmith

 Deckstatistik anzeigen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*